Am 29.06.2022 hat das Deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) das CERT von Northwave als einen der qualifizierten APT Response Service Provider gelistet. Mit der steigenden Zahl größerer Cyberangriffe steigen auch die Advanced Persistent Threats (APT). Damit gewinnt die Abwehr solcher Angriffe zunehmend an Bedeutung, ebenso wie die Anerkennung geeigneter Anbieter des APT-Dienstes. 

Northwave freut sich bekannt zu geben, dass unser engagiertes CERT die für die Qualifizierung durch das BSI erforderlichen Prozesse erfolgreich durchlaufen hat. Northwave betrachtet die Qualifizierung als einen wichtigen Schritt, um den Zugang zu angemessenen Sicherheitsdiensten für alle Organisationen zu erweitern, die auf IT angewiesen sind. 

Der Bedarf an Sicherheitsdiensten steigt durch die stetige Zunahme großer Cyberattacken rasant an. Dies bedeutet folglich, dass auch Advanced Persistent Threats (APT) ein größeres Risiko darstellen. Advanced Persistent Threats sind lang andauernde Cyber-Angriffe, die darauf abzielen, sich langfristig Zugang zu einem Netzwerk zu verschaffen, indem Unbefugte Daten stehlen. Dies kann für Organisationen äußerst schädlich sein. Daher sind angemessener Schutz, Erkennung und Reaktion in solchen Fällen von entscheidender Bedeutung. 

Eileen Walther, Country Managerin Deutschland: „Während eines Cyberangriffs stehen die Opfer unter enormem Druck. Das Letzte, worüber sie sich in dieser Zeit Sorgen machen sollten, ist die richtige Unterstützung für die Reaktion auf Vorfälle. Aus diesem Grund sind die Bemühungen des BSI, diese Liste qualifizierter Einsatzkräfte für Vorfälle kontinuierlich zu aktualisieren, von großem Wert. “ 

Qualifizierte Dienstleister, die diese Anforderungen erfüllen, ermittelt das BSI in einem wettbewerbsneutralen Verfahren. Das Northwave CERT legt Wert auf Geschwindigkeit und Verfügbarkeit, daher ist das Team bekannt für seine Bemühungen, Unternehmen schnell wieder in Betrieb zu nehmen und im Notfall rund um die Uhr (24/7) zur Verfügung zu stehen. Unser Team besteht aus hochqualifizierten Forensikern, Spezialisten für „offensive Sicherheit“ und Krisenmanagern, die gemeinsam daran arbeiten, eine sicherere Umgebung im Internet zu schaffen. Dies steht im Einklang mit der Qualifizierung zum APT-Response-Dienstleister, weshalb Northwave stolz darauf ist, dafür vom BSI anerkannt zu werden. 

  

Über Northwave 

Northwave wurde 2006 gegründet und ist der führende niederländische interdisziplinäre Spezialist für Informationssicherheit mit Niederlassungen in Utrecht, Leipzig und Brüssel. Northwave ermöglicht Kunden, die Informationssicherheit vollständig auszulagern. Das Unternehmen bietet von seinem European Security Operations Center in Utrecht aus ein komplettes Paket koordinierter Cyber-Sicherheitsdienste an. Security & Privacy as a Service, Security Monitoring & Forensic Investigations, aber auch Programme zur Wahrung des Cyber-Safe-Verhaltens von Mitarbeitern. Das Computer Emergency Response Team von Northwave ist vom niederländischen Justiz- und Sicherheitsministerium lizenziert und für digitale Ermittlungsarbeit autorisiert.